Schneeschuhlaufen ist ein faszinierendes Outdoor-Erlebnis für Jung und Alt. Sportlich erprobte Abenteurer und Entdecker kommen dabei genauso auf ihre Kosten wie untrainierte Anfänger. Denn das Laufen mit Schneeschuhen ist schnell gelernt, und die Größe der Herausforderung kann jeder selbst bestimmen: Von Genuss durch flaches Terrain bis hin zu alpinen Grenzerfahrungen ist alles möglich. Es bedarf keiner umfangreichen Ausrüstung. Schneeschuhe und Stöcke können in den meisten Wintersportorten gemietet werden. Auch der Fitness Faktor des Schneeschuhlaufens kann sich sehen lassen. Der zusätzliche Einsatz der Stöcke macht aus dem klassischen Schneeschuhwandern ein effektives Ganzkörpertraining. Die Intensität der Belastung hängt von Tempo und Gelände ab. Gesund ist die Bewegung in der kalten, frischen Luft aber allemal. Anfänger starten am besten in flachem Gelände und bei niedrigeren Schneehöhen. Das erfordert weniger Kraftaufwand und erleichtert die Gewöhnung an die Schneeschuhe. Als erste Tour ist eine geführte Wanderung empfehlenswert.
WinterWinterhund


Alle sinnlichen Genüsse regen bei edlen Naturen den Geist an.